12.02.2019 | 05:50 Uhr

Feuerwehrmann verletzt sich bei Löscheinsatz

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Essenbach im Landkreis Landshut ist in der Nacht (12.02.) Schaden von rund 80.000 Euro entstanden.

Außerdem hat sich ein Feuerwehrmann beim Löscheinsatz ein Bein gebrochen. Das Feuer war gegen halb eins aus bislang unbekannter Ursache im Dachstuhl ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Haus ist laut Polizei bis auf weiteres nicht bewohnbar. Die Kripo Landshut ermittelt jetzt bezüglich der Brandursache.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum