15.03.2019 | 06:12 Uhr

Passauer Professor wird Botschafter für Verbraucherschutz

Anlässlich des heutigen (15.03.) Weltverbrauchertags hat der Bayerische Verbraucherschutzminister Glauber jetzt Botschafter für den Verbraucherschutz in der digitalen Welt ernannt.

Darunter auch Professor Dirk Heckmann von der Uni Passau. Heckmann ist dort Direktor für IT-Sicherheit und Sicherheitsrecht. Er soll mit seinem Wissen helfen, die digitale Welt sicherer zu machen. Mit im Boot sind Christin Eisenschmid, Chefin von Intel in Deutschland und Professor Christian Thorun, Gründer eines Instituts für Verbraucherpolitik. Thorsten Glauber hat die drei gestern bei der Netzwerk-Konferenz des Zentrums Digitalisierung Bayern ernannt. Geld bekommen die drei Botschafter für Verbraucherbelange übrigens nicht – der Job ist ehrenamtlich.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum