15.03.2019 | 06:24 Uhr

Deggendorf: Ausgaben für Streusalz steigen, Energiekosten sinken

Der schneereiche Winter belastet die Kassen der Kommunen mehr als üblich.

So musste zum Beispiel die Stadt Deggendorf über 70.000 Euro mehr für Streusalz ausgeben als geplant. Dafür konnte die Stadt im vergangenen Jahr im Bereich Schulen und Energiekosten sparen: hier blieben laut Stadtverwaltung über 40.000 Euro übrig.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum