12.06.2019 | 12:24 Uhr

Nationalpark: So viele junge Waldkäuze gab´s noch nie

Der Nationalpark Bayerischer Wald freut sich über 50 junge Waldkäuze.

Das ist absoluter Rekord. Die Zählung der Käuze fand im Zuge der Beringung der Jungtiere statt. Diese sei nötig, damit die Tiere wieder eindeutig zugeordnet werden können. Jonas Hagge, Forscher im Nationalpark Bayerischer Wald, erklärt sich die vielen Waldkäuze dadurch, dass es heuer besonders viele Mäuse gibt und die wilde Nationalparknatur ideal für die Vögel ist. Außerdem freut sich der Nationalpark über elf junge Habichtskäuze.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum