12.06.2019 | 15:27 Uhr

E-Bike-Akku geht in Flammen auf

Ihr neues E-Bike hat einer Frau aus Zwiesel nur wenig Freude aber dafür einen Feuerwehreinsatz und hohen Sachschaden beschert.

Wie die Polizei meldet, hatte die Frau das Rad gestern (11.06.) gekauft und den Akku über Nacht zum Laden an die Steckdose angeschlossen. Heute früh steckte sie den Akku wieder aus, woraufhin dieser kurze Zeit später zu rauchen begann und schließlich in Flammen aufging. Die Feuerwehr löschte den Brand. In der Wohnung ist Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Die verhinderte E-Bikerin und auch andere Personen blieben zum Glück unverletzt.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum