12.06.2019 | 15:29 Uhr

Geldbörsen-Klau vor den Augen eines Kindes

Einen besonders dreisten Diebstahl meldet die Polizei Pocking.

Ein amtsbekannter Mann hatte gestern (11.06.) aus einem geparkten Auto eine Geldbörse gestohlen – und das, obwohl der achtjährige Sohn des Fahrer im Wagen saß und dort auf seinen Vater wartete. Der Dieb behauptete einfach, er müsse das Portemonnaie für den Vater holen, der gerade einkaufen war. Das Kind hatte sich das Gesicht des Diebs so gut eingeprägt, dass es für die Polizei nicht schwer war, ihn zu identifizieren. Gegen den 37-Jährigen läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren; die Geldbörse samt Inhalt stellte die Polizei sicher und übergab sie dem Eigentümer.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum