12.07.2019 | 14:40 Uhr

300-Seiten Konzept für Passauer Radverkehr

Das Radverkehrskonzept für Passau nimmt offenbar langsam konkrete Formen an.

Wie die PNP schreibt liegt der Stadtverwaltung inzwischen ein 300 Seiten dickes Konzept von Experten vor. Die Planer haben mögliche und schon bestehende Routen unter anderem mit einer Helm-Kamera abgefahren um einen möglichst guten Eindruck zu bekommen. Jetzt sind die verschiedenen Fraktionen im Stadtrat gefordert die Vorschläge durchzuarbeiten. Bis Mitte September soll das passiert sein. Danach will das Gremium über das Radverkehrskonzept abstimmen. Der CSU, ÖDP und den Grünen geht das wohl nicht schnell genug, sie möchten einige teils schon länger liegen gebliebene Anträge zum Radverkehr schon vorher umgesetzt haben.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum