14.08.2019 | 16:25 Uhr

Aufmerksamer Mann verhindert wohl geplanten Überfall

Ein 28-jähriger Mann aus Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim hat offenbar einen möglichen Überfall verhindert.

Nachdem er gestern (13.08.) aus dem geöffneten Fenster seiner Wohnung ein Gespräch mit angehört hatte, bei dem sich mehrere Personen für einen Überfall auf einen Geschäftsmann verabredeten, informierte er umgehend die Polizei. Die nahm den Hinweis sehr ernst und konnte wenig später feststellen, wie ein 28-jähriger einem 62-jährigen Geschäftsmann beim Verlassen seines Betriebs mit einer leeren Bierflasche in der Hand folgte. Der Verfolger wurde schließlich nach kurzer Flucht vorläufig festgenommen. Auch ein 15-jähriger und zwei Frauen im Alter von 17 und 18 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Alle Verdächtigen wurden später wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Kripo Landshut führt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg die weiteren Ermittlungen durch.


unserRadio die Lokalreporter: Mareen Maier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum