10.09.2019 | 16:52 Uhr

Unfall mit fünf Fahrzeugen auf A92

Bei einem Unfall auf der A92 bei Deggendorf in Fahrtrichtung München heute Früh wurden zwei Personen verletzt.

Wie die Polizei schreibt, war eine Autofahrerin aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern geraten und mehrmals gegen die Leitplanke geprallt. Danach blieb das Fahrzeug ohne Beleuchtung auf der linken Spur liegen. Ein folgender Autofahrer hat dann mit Warnblinklicht auf der rechten Spur gehalten. Danach kam ein Laster, der links an dem Auto mit Warnblinklicht vorbeifahren wollte. Dabei hat der Fahrer das unbeleuchtete Auto auf der linken Spur übersehen. Er wurde bei dem Zusammenstoß rechts abgelenkt, prallte gegen die Leitplanke und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Ein weiteres Auto fuhr dann sowohl in das Fahrzeug der Unfallverursacherin, sowie den Laster. Ein anderer Autofahrer konnte noch rechtzeitig bremsen, ein ihm Folgender hat das nicht geschafft und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Zwei Personen kamen ins Krankenhaus, die Anschlusstelle Deggendorf Mitte musste bis zur Räumung der Unfallstelle gesperrt werden.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum