12.09.2019 | 14:59 Uhr

Schöllnach erhöht Kampfhundesteuer

Immer mehr sogenannte Kampfhunde gibt es in Schöllnach im Landkreis Deggendorf.

Und deswegen hat der Markt jetzt beschlossen, so berichten es diverse Medien, die Kampfhundsteuer zu erhöhen. 400 Euro pro Jahr sollen es sein, das ist das 13-fache der bisherigen Steuer. Die lag immer bei etwa 30 Euro. Mit der Erhöhung gehe der Marktgemeinderat auf die Forderungen zahlreicher Bürger ein, heißt es. Es gäbe immer wieder Beschwerden über die Halter der Hunde, die teilweise nicht für eine artgerechte Haltung der Tiere sorgen sollen.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum