12.09.2019 | 15:01 Uhr

Sperrbezirk nach Amerikanischer Faulbrut wieder aufgehoben

Nachdem im Juni bekannt wurde, dass im Gemeindegebiet Achslach im Landkreis Regen Bienen mit der amerikanischen Faulbrut befallen sind, hat das Landratsamt jetzt den entsprechenden Sperrbezirk wieder aufgehoben.

In drei Bienenhaltungen wurden damals im Juni die entsprechende Krankheit festgestellt. Die dadurch erforderlichen Bekämpfungsmaßnahmen, sowie die Nachuntersuchungen sind jetzt abgeschlossen. Die Amerikanische Faulbrut ist zwar anzeigepflichtig, für Menschen allerdings ungefährlich. Damit sind im Landkreis Regen noch nicht alle Sperrbezirke aufgehoben, es gibt nämlich aktuell noch einen im Bereich der Stadt Regen.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum