10.10.2019 | 13:21 Uhr

Wegen sexueller Nötigung: Straubinger Pianist muss ins Gefängnis

Siegfried Mauser muss für knapp drei Jahre ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof hat das Urteil des Langerichts München gestern (09.10.) bestätigt.

Knapp drei Jahre Haft winken dem Ex-Präsidenten der Münchner Musikhochschule und des Mozarteums in Salzburg nun. Verurteilt ist er wegen dreifacher sexueller Nötigung. Er ließ eine Sängerin zwischen 2007 und 2013 insgesamt drei Mal zum Bewerbungsgespräch in sein Büro kommen. Dort stürzte er sich auf sie und nahm trotz Protesten und Gegenwehr sexuelle Handlungen an ihr vor.


unserRadio die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum