10.10.2019 | 14:49 Uhr

Niederbayerische Bäuerinnen für ihre Startups ausgezeichnet

Landwirtschaftsminister Kaniber hat gestern (09.10.) die Bäuerinnen des Jahres ausgezeichnet – und dabei auch erstmals Startups ausgezeichnet.

Beide Sonderpreise in dieser Kategorie gingen nach Niederbayern. Ein Preis ging an Gabi Stadler für ihren Esel-Begegnungshof in Hohenau im Landkreis Freyung-Grafenau. Unter der Leitidee der sozialen Landwirtschaft öffnet sie den Hof für ältere und pflegebedürftige Menschen und Kinder. Die können so Tiere und Natur erleben. Der andere Preis geht an Svea Petersen aus Einmuß im Landkreis Kelheim mit „Schweinfach glücklich.“ Ihr Motto lautet „Glückliche Schweine – zufriedene Kunden“ heißt es in der Begründung. So kaufe sie für ihren Schweinestall immer nur so viele Ferkel dazu, wie Abnehmer Interesse bekundet hätten. Außerdem stehe bei ihr die artgerechte Haltung der Tiere im Mittelpunkt.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum