09.11.2019 | 07:24 Uhr

Sibler nimmt Stadt Landshut in die Pflicht

„Die Stadt Landshut ist am Zug und muss nun eine Entscheidung treffen und Einsparungen und Priorisierungen vornehmen“, sagt Kultusminister Bernd Sibler zur viel diskutieren gestoppten Sanierung des Landshuter Stadttheaters.

Der Minister hat sich in dieser Woche mit Landtagskollegen aus der Region ausgetauscht und alle kommen zu dem Schluss; das Landestheater Niederbayern ist durch den Sanierungsstopp des Stadttheaters als Gesamtprojekt gefährdet. Zwar solle der Freistaat die Stadt Landshut in der Sache bestmöglich unterstützen, trotzdem müssten die Verantwortlichen dort erst ihre Hausaufgaben machen. Wie berichtet hat die Stadt die Millionenschwere Sanierung wegen der leeren Kassen ja auf Eis gelegt. Die Abgeordneten versprachen aber mit dem Freistaat nach Lösungen zu suchen, die eine Sanierung und damit auch eine Rückkehr des Landestheaters zum Stadttheater doch noch zu ermöglichen.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum