03.12.2019 | 07:41 Uhr

Kreuzung bei Freyung-Ort soll Knotenpunkt werden

Die Regierung von Niederbayern hat für den Ausbau der Kreuzung bei Freyung-Ort das Planfeststellungsverfahren eingeleitet.

Wie es von Seiten der Regierung heißt, soll die Kreuzung der B12 mit einer Staatsstraße zu einem Knotenpunkt umgebaut werden. Dazu muss unter anderem die B12 tiefergelegt werden. Immer wieder passieren in dem Bereich Unfälle, bei einer Verkehrszählung 2015 wurden über 15.000 Fahrzeuge pro Tag gezählt. Die Planunterlagen für das Vorhaben liegen in der Stadt Freyung, der Gemeinde Jandelsbrunn und dem Markt Röhrnbach aus. Außerdem gibt es sie im Internet auf der Homepage der Regierung von Niederbayern zu sehen:
https://regierung.niederbayern.bayern.de/aufgabenbereiche/3/planfeststellung_strassenrecht/planfest_strassen_bahnen/neue_plafe/planunterlagen_b12_021219.php


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum