03.12.2019 | 07:47 Uhr

Nächster Schritt für 6er-Gondel am Geißkopf

Die geplante 6er-Gondel am Geißkopf in Bischofsmais benötigt keine Umweltverträglichkeitsprüfung.

Das hat das Landratsamt Regen mitgeteilt. Demnach werden zwar 10 neue Stützen gebaut, gleichzeitig aber 28 Stützen der bisherigen Lifte rückgebaut. Außerdem gebe es für die Rodung einer fast 1,5 Hektar großen Waldfläche eine nahezu gleich große Kompensationsmaßnahme. Dazu müssen noch 60 Quadratmeter eines geschützten Biotops versiegelt werden. Insgesamt seien die vorgesehenen Minimierungs-, Aufwertungs- und Kompensationsmaßnahmen angemessen und ausreichend, so das Fazit. Die Verantwortlichen rechnen damit, die Bahn frühestens 2021 in Betrieb nehmen zu können.


unserRadio die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum