03.12.2019 | 11:05 Uhr

Kartoffeln und Zwiebeln jetzt auf Bayern-Ei-Gelände

Die Legehennen-Anlage in Aiterhofen im Landkreis Straubing-Bogen ist abgerissen worden.

Fünf Jahre nach dem Skandal der Firma Bayern-Ei, ist der Standort in Aiterhofen jetzt Geschichte. Ein privater Investor hatte das Gelände gekauft, er möchte dort der PNP zufolge eine Sortieranlage für Kartoffeln und Zwiebeln errichten. Bereits 2018 wollte ein anderer Investor das ehemalige Bayern-Ei Gelände kaufen. Diesen Antrag hatte der Gemeinderat abgelehnt, mit der Begründung dass seine Entscheidung der Stimmung der Menschen im Ort entspreche: Der Investor hatte nämlich geplant, erneut einen Legehennen-Mastbetrieb auf dem Areal zu bauen.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum