03.12.2019 | 14:03 Uhr

Anwohner löschen Feuer

Das beherzte Eingreifen zweier Anwohner hat gestern (02.12.) in Hauzenberg wohl Schlimmeres verhindert.

Hätte ein Mann den Brand auf einer Grüngutanlage nicht schnell gelöscht, wäre wohl mehr passiert. So musste die Feuerwehr lediglich die letzten Glutnester ablöschen. Wie es von der Polizei heißt, handelt es sich bei dem betroffenen Platz um das Eigentum des Graphitbergwerks Kropfmühl, das von Dorfbewohnern zur Ablagerung von Grüngut benutzt wird. Offenbar hat jemand warme Asche dort ausgebracht und dachte, dass sie schon abgekühlt ist. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Herbeiführen einer Brandgefahr.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum