03.12.2019 | 16:20 Uhr

Schüler beleidigen Lehrerin im Chat - Passauer Oberstaatsanwalt mit Tipps für Eltern

Schlimme Beleidigungen haben Schüler an einer Schule in Hauzenberg über ihre Lehrerin verschickt – gegenseitig im Gruppenchat in den Handys.

Wie berichtet hat die Polizei eingegriffen und teilweise Mobiltelefone einkassiert. Der Fall liegt jetzt bei der Staatsanwaltschaft Passau. Walter Feiler, Oberstaatsanwalt in Passau, findet: Eltern sollten generell ein Auge auf die Handys ihrer Kinder haben: "Ich würde Eltern raten, dass sie, falls sie mitbekommen, dass strafbare Inhalte sich auf den Smartphones befinden, dass sie mit ihren Kindern darüber sprechen und dann auch eben löschen." Im Fall Hauzenberg kamen die Beleidigungen bei einem Elternabend ans Licht. Daraufhin hat die Lehrerin Teile ihrer Klasse angezeigt.


unserRadio die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum