13.04.2018 | 14:35 Uhr

Brandgefahr in Niederbayern: Wiesenbrände wegen Zigarettenkippen

Es hat wenig geregnet, schon besteht Brandgefahr. Gestern (12.04.) hat es gleich zweimal gebrannt.

Am Nachmittag stand auf der A3 zwischen Passau/Süd und Pocking stand der Mittelstreifen auf einer Länge von rund 20 Metern in Flammen. Für die Löscharbeiten musste die Autobahn für den Verkehr kurzzeitig gesperrt werden. Am Abend hat in Obernzell im Landkreis Passau an der Donauböschung ein Wurzelstock gebrannt. Die Polizei vermutet in beiden Fällen weggeworfene Zigarettenkippen als Ursache und bittet die Bevölkerung um Vorsicht. Denn auch in den nächsten Tagen soll das Wetter überwiegend trocken bleiben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Claudia Bauer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum