13.04.2018 | 16:53 Uhr

Bayernhafen Passau: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017

Der Güterumschlag per Binnenschiff und Bahn hat in Passau im Jahr 2017 um ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr zugelegt.

Das teilt der Bayernhafen Passau mit. Ein Plus von gut elf Prozent gab es beim Schiffsgüterumschlag. Hier machten Nahrungs- und Futtermittel den größten Frachtanteil aus. Fast verzehnfacht hat sich der Bahnverkehr. Maßgeblich dafür war der Umschlag von Sturmholz. Über 58.000 Tonnen Holz wurden im Bayernhafen verladen und gingen per Zug und Schiff zu Sägewerken in Deutschland, Österreich und Rumänien. Die Bayernhafen Gruppe plant im Jahr 2018 für alle sechs Standorte Investitionen in Höhe von rund 32 Millionen Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Claudia Bauer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum