16.04.2018 | 05:39 Uhr

Nachwuchsforscher messen sich in Dingolfing

Rekord beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“.

Fast 100 Mädchen und Buben im Alter von neun bis 14 Jahren haben sich heuer für den Landesentscheid in Dingolfing qualifiziert. Sie präsentieren ihre insgesamt 54 Projekte heute (16.04.) und morgen im BMW Werk. Erfunden haben die Nachwuchstüftler unter anderem einen umweltschonenden Automotor, der mit Lebensmittelsäuren läuft, oder ein Semmelschneidemaschine für Menschen mit Behinderung. Die Jury kürt die Sieger morgen am späten Nachmittag.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum