02.10.2019 | 16:20 Uhr

Die Baustelle kam wohl unerwartet: Kleintransporter landet in Baugrube

Der Fahrer eines Kleintransporters ist heute Nacht (02.10) offenbar nicht ganz so ausgeschlafen unterwegs gewesen.

Der 47-Jährige hat in Deggendorf eine Baustelle übersehen und ist mit seinem Fahrzeug in der Baugrube gelandet. Er wollte in der Mettener Straße der abknickenden Vorfahrt Richtung Kreisverkehr folgen und übersah dabei die Baustelle. Nachdem er durch die Absperrung gedonnert war, kam er in der Baugrube zum Stehen. Zum Glück verletzte sich der Fahrer dabei nicht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum