29.10.2019 | 12:07 Uhr

Sind frisierte E-Bikes eine Gefahr?

Frisierte E-Bikes stellen laut Polizei eine unterschätzte Gefahr im Straßenverkehr dar.

Unfallzahlen reduzieren und Unfallfolgen minimieren – unter dieser Zielsetzung hat die niederbayerische Polizei am vergangenen Freitag (25.10.) in Landshut und Deggendorf E-Bike-Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Bei einem E-Bike konnten dabei Manipulationen am Motor zur Leistungssteigerung festgestellt werden. Weiter wurde bei einem Deggendorfer eine geringe Menge Cannabis gefunden, ein anderer Radler war betrunken. 18 der insgesamt 120 kontrollierten Radfahrer mussten verwarnt werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum