31.10.2019 | 16:38 Uhr

Böller, Schlagring, Messer

Ein kleines Arsenal hatte ein 17-Jähriger in seinem Gepäck, als er in einem aus Österreich kommenden Reisebus unterwegs war.

Bundespolizisten fanden bei einer Kontrolle des Jugendlichen einen Schlagring, ein Springmesser und zwei Schachteln mit Handböllern, alles unterliegt in Deutschland einer Erlaubnispflicht, die er nicht nachweisen konnte. Er gab an, dass er die Sachen in seinem Zimmer aufstellen wollte, und die Böller schon mal für Silvester gekauft hatte. Das geht jetzt nicht mehr, die Polizisten stellten die Gegenstände sicher. Auf den Mann kommen jetzt Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz zu.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum