25.11.2019 | 05:13 Uhr

Siegreiches Wochenende für Eishockeyteams - Ausgerechnet Straubing patzt gegen Tabellenletzten

Für die meisten Niederbayerischen Eishockeyteams war es ein recht erfolgreiches Wochenende.

Der EV Landshut in der DEL 2 zum Beispiel konnte zum ersten Mal zwei Spiele an einem Wochenende für sich entscheiden. Gestern gewannen die Niederbayern nach Verlängerung noch mit 4 zu 3 gegen den ESV Kaufbeuren. Ein wahres Torfestival feierte gestern der Deggendorfer SC in der Oberliga. Mit 8 zu 1 schickte die Mannschaft von Trainer Dave Allison das Tabellenschlusslicht aus Höchstadt nach Hause. Damit bauten die Deggendorfer auch ihre Führung in der Tabelle aus. Und auch die Passau Blackhaws in der Bayernliga konnten einen großen Erfolg feiern. Vor heimischem Publikum bezwangen sie den Tabellenführer aus Walkraiburg mit 6 zu 3. Die einzige Niederlage mussten die Straubing Tigers in der höchsten Spielklasse der DEL einstecken. Ausgerechnet das Tabellenschlusslicht aus Schwenningen wurde der zuletzt sportliche Höhenflug der Straubinger gestoppt. Die Mannschaft musste auswärts eine 2 zu 0 Niederlage einstecken.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum