04.12.2019 | 12:15 Uhr

LKW-Fahrer mit massiver Lenkzeitüberschreitung

26 Stunden LKW-fahren ohne Pause bleibt für einen Fahrer aus der Türkei jetzt nicht ohne Folgen.

Die Polizei hat den Mann gestern (03.12.) auf der A3 bei Ruhstorf im Landkreis Passau angehalten und sein Kontrollgerät ausgelesen. Dabei kamen die heftigen Verstöße zum Vorschein. Einmal saß der 43-Jährige 26 Stunden ohne Pause hinterm Steuer. Auch seine Wochenruhezeit hatte er unterschritten. Der Mann musste deswegen gestern an Ort und Stelle über 1.000 Euro hinterlegen. Auch sein Chef wird angezeigt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum