05.12.2019 | 07:08 Uhr

Deggendorfer Stadtarchiv-Mitarbeiter arbeiten auf Laufband

Im Laufschritt arbeiten – wie das funktioniert, das testet aktuell die Stadt Deggendorf.

Die hat nämlich im Stadtarchiv einen Laufband-Arbeitsplatz eingerichtet. Vorangegangen war der Test eines entsprechenden Geräts beim Gesundheitstag im Neuen Rathaus. Da regierte anfangs noch die Skepsis, am Ende konnten sich doch viele Mitarbeiter einen solchen Arbeitsplatz vorstellen, heißt es von der Stadt. Wenn sich der Einsatz im Stadtarchiv bewährt, dann sollen nach Möglichkeit weitere Laufbänder angeschafft werden. Diese Arbeitsplätze sind mit einem Computer ausgestattet, sollen einseitigen Belastungen entgegenwirken und gleichzeitig was Gutes für den Kreislauf und die Fitness tun.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum