23.12.2019 | 15:49 Uhr

Nach Kontrolle: 18-Jähriger muss sich auf mehrere Anzeigen einstellen

Eine Kontrolle – gleich mehrere Anzeigen: Ein 18 Jahre alter Autofahrer hat in den frühen Morgenstunden die Polizei in Straubing auf Trab gehalten.

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellte sich nicht nur heraus, dass der junge Mann erheblich alkoholisiert war und keinen gültigen Führerschein hatte. Er war zudem mit einem Auto unterwegs, ohne dass der Besitzer davon wusste. Außerdem machte er gegenüber der Polizei zunächst falsche Angaben zu seiner Person. Der 18-jährige muss sich nun auf einige Anzeigen einstellen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum