28.12.2019 | 07:43 Uhr

Vom "Pannenbaum" zur Parkbank

Auf den Münchner Christkindlmarkt hat es der „Pannenchristbaum“ aus Mauth im Landkreis Freyung-Grafenau ja wegen seiner abgebrochenen Spitze im letzten Moment doch nicht geschafft – trotzdem darf die Fichte bald nach München.

Ganz umsonst soll er nicht gefällt worden sein, der Baum aus Mauth. Medienberichten zufolge sollen aus seinem Holz Bänke gemacht werden. Und die sollen dann in Zukunft auf der Auer Dult in München stehen. Dieses Angebot hat Landrat Sebastian Gruber den Münchnern gemacht, und die haben den Vorschlag freudig angenommen. So soll der „Pannenbaum“ aus dem Bayerischen Wald letztendlich den Münchnern doch noch Freude bereiten: auf der drei Mal im Jahr stattfindenden Dult auf dem Mariahilfplatz.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum