30.12.2019 | 15:39 Uhr

Auseinandersetzung zwischen Eishockeyfans: Kind geschlagen - Zeugen gesucht

Am Rande des Eishockeyspiels zwischen den Straubing Tigers und den Eisbären Berlin ist am 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) ein Kind geschlagen worden.

Wie die Straubinger Polizei erst heute meldet, war es zu einem Streit zwischen einem Berliner Fan und einem bislang unbekannten Kind gekommen. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der Fan dem Buben mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben. Ob das Kind verletzt wurde, ist unklar. Die Polizei sucht deshalb die Mutter des Kindes und weitere Personen, die zu dem Vorfall Hinweise geben können.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum