03.01.2020 | 10:30 Uhr

Glatteis auf dem Lusen - Nationalpark warnt Wanderer

Die Nationalparkverwaltung warnt aktuell vor einer Wanderung hinauf zum Lusen.

Wie es in einer Mitteilung heißt hat sich nach dem großen Besucheransturm zuletzt auf den Wegen gefährliches Glatteis gebildet. Die Bergwacht musste wegen entsprechenden Unfällen in den letzten Tagen schon insgesamt sieben Mal ausrücken. Dreimal wurde sogar ein Hubschrauber gebraucht, weil selbst der Motorschlitten der Bergwacht auf dem Eis keinen Halt mehr findet. Solange es keinen Neuschnee gibt wird sich die Situation wohl auch kaum ändern. Der Nationalpark rät deshalb im Moment nur mit entsprechender Ausrüstung wie Schuhspikes oder Steigeisen zum Lusen zu wandern. Übrigens ist die Lage auf den beiden anderen Nationalpark-Gipfeln, dem Falkenstein und dem Rachel ähnlich.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum