16.01.2020 | 11:27 Uhr

Hoher Schaden und Stau nach Unfall auf B85

Über 40.000 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall gestern (15.01.) auf der B 85 bei Kirchdorf im Wald im Landkreis Regen entstanden.

Ein 65 Jahre alter Autofahrer hat an einer jungen Autofahrerin beim Einbiegen die Vorfahrt genommen. Der Wagen der Frau schleuderte in den Straßengraben. Verletzt wurde zum Glück aber niemand. Die Feuerwehr regelte nach dem Unfall den Verkehr und half auch bei der Bergung der stark beschädigten Fahrzeuge. Dabei kam es zu teils größeren Verkehrsbehinderungen auf der B85.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum