19.01.2020 | 10:44 Uhr

84-Jähriger erfriert fast

Nicht überlebt hätte ein Mann aus Pocking in der Nacht auf gestern (18.01.) – hätte ihn nicht die Polizei zufällig gefunden.

Passiert ist der Vorfall auf einem Feldweg in der Nähe der oberösterreichischen Autobahn A8. Der 84 Jahre alte Mann gab an, dass er sich verfahren hat und im dichten Nebel von der Straße abkam. Beim Versuch, mit seinem Wagen ein Feld zu durchqueren, ist er stecken geblieben und wollte danach Werkzeug aus seinem Kofferraum holen. Dabei ist er gestürzt und konnte nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen. Als die Polizei kam, lag der Mann bereist stundenlang bei Minusgraden auf dem Boden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum