04.02.2020 | 14:57 Uhr

Gefährliches Überholmanöver und Unfallflucht: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Nach einem gefährlichen Überholmanöver mit Unfallflucht bittet die Polizei in Pfarrkirchen um Zeugenhinweise.

Ein bislang unbekannter Passat-Fahrer hatte gegen 7.45 Uhr einen Unfall auf der B388 bei Brombach im Landkreis Rottal-Inn verursacht. Wie die Polizei meldet, hatte er einen LKW überholt, obwohl ein Auto entgegengekommen war. Die 24-Jährige Fahrerin des entgegenkommenden Autos konnte einen Frontalzusammenstoß nur verhindern, weil sie auf das Bankett auswich. Hier stieß sie mit ihrem Auto gegen einen Leitpfosten. Die Frau und ihr Mitfahrer erlitten durch das starke Abbremsen leichte Prellungen, der Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. Der Fahrer des Passats fuhr einfach davon. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen des gefährlichen Überholmanövers. Insbesondere wird der LKW-Fahrer gebeten, sich zu melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum