07.02.2020 | 09:18 Uhr

Anrufe von Bank und Anwalt - Frau fällt auf Betrüger rein

Fast 2.000 Euro hat eine Frau aus Deggendorf jetzt (30.01.) an Betrüger überwiesen, denen sie aufgesessen ist.

Wie die Polizei erst jetzt (06.02.) mitteilt, ist die Tat schon vor einer Woche passiert. Ein vermeintlicher Mitarbeiter der Hausbank hat da bei der 71-Jährigen angerufen und behauptet, dass sie einen Anruf von einer Staatsanwältin bekommen wird, die Geld von ihr fordern wird, weil ihr Konto gesperrt ist. Tatsächlich rief kurz darauf eine Frau an. Und die konnte der Rentnerin glaubhaft versichern, dass sie wegen eines vermeintlich gemachten Gewinns Geld überweisen muss. Daraufhin hat die Frau Geld überwiesen. Als dann noch ein Anruf kam, wurde sie stutzig und hat ihre Bank angerufen. Die Mitarbeiter haben sie dann über den Betrug aufgeklärt. Die Polizei ermittelt und warnt weiter vor derlei Anrufen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum