15.09.2021 | 18:24 Uhr

Betrunken und auf Drogen: Rollerfahrer flüchtet nach Unfall vor der Polizei

Ein Rollerfahrer hat gestern Nachmittag (15.09) einen Unfall unter Drogeneinfluss verursacht und ist danach geflüchtet.

Passiert ist das Ganze im Ortsteil Wiesing bei Aicha vorm Wald. Eine 57-jährige Autofahrerin wollte den 25-jährigen Rollerfahrer überholen, als dieser plötzlich nach links ausscherte. Der Rollerfahrer blieb verletzt liegen. Als die Frau Polizei und Rettungsdienst verständigen wollte, flüchtete der 25-Jährige mit seinem Motorrad. Ein anderer Autofahrer brachte Zeugen zufolge den Verletzten später in ein Krankenhaus. Dort wurde der Mann nach seiner Behandlung von der Polizei festgenommen. Er muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten: Zum einen wegen Unfallflucht und Fahrens unter Drogeneinfluss und außerdem hatte der 25-Jährige auch keine erforderliche Fahrerlaubnis. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten in der Wohnung des Beschuldigten noch weitere Betäubungsmittel.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum