04.03.2021 | 17:59 Uhr

Brennendes Toilettenhaus - Polizei sucht Zeugen

In Aldersbach im Landkreis Passau hat ein Unbekannter hat in der Nacht auf gestern (03.03.) in einem Toilettenhäuschen einen Brand gelegt.

Der Täter verschaffte sich über ein Fenster Zutritt – nachdem er wohl tagsüber zwischen 7 und 19 Uhr zu den Öffnungszeiten der öffentliche Toilette das Fenster nur anlehnte. Außerdem hat er wohl auch ein Bewegungsmelderlicht im Außenbereich zerschlagen. Nachts zündete er dann einen Handtuchhalter an. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge nutze er dafür auch einen Brandbeschleuniger. Beschädigt wurden eben dieser Handtuchhalter und einige Fließen, außerdem war die gesamte Toilette verrußt. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Zeugen, die von der Tat etwas mitbekommen haben, sollen sich bitte bei er Kripo Passau melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum