04.12.2020 | 06:14 Uhr

Nach 30 Jahren neue Geschäftsführung für Heilbäder-Verein

Beim Verein der Heil- und Thermalbäder Niederbayern ist eine Ära zu Ende gegangen.

Nach 30 Jahren hat Geschäftsführer Rudolf Weinberger dieses Amt niedergelegt. Der bisherige Bad Füssinger Kurdirektor gab den Stab an seine Mitarbeiterin Manuela Brodinger weiter. Der Verein wählte Brodinger auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig. In seinem Amt als Vereinsvorstand wurde Bezirkstagspräsident Olaf Heinrich aus Freyung für weitere fünf Jahre bestätigt. Zu seinem Stellvertreter wurde Bad Füssings Bürgermeister Tobias Kurz gewählt. Dem Verein gehören die Kurorte Bad Abbach, Bad Birnbach, Bad Füssing, Bad Gögging und Bad Griesbach an.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum