17.03.2021 | 11:48 Uhr

Großangelegte Suchaktion wegen abgelegter Kleidung am Donau-Ufer

Herrenlose Kleidungsstücke haben in Bad Abbach im Landkreis Kelheim eine großangelegte Suchaktion ausgelöst.

Ein Spaziergänger hatte gestern (16.03.) Mittag auf einer Parkbank nahe der Donau diverse Kleidungsstücke entdeckt und die Polizei verständigt. Da nicht auszuschließen war, dass sich der Eigentümer in einer Notlage befand, suchte ein Großaufgebot an Einsatzkräften den Bereich großräumig ab. An der Suche beteiligten sich unter anderem die Wasserschutzpolizei, die Feuerwehr und ein Hubschrauber. Die Aktion blieb allerdings auch nach mehreren Stunden erfolglos und wurde schließlich abgebrochen. Was es mit den herrenlosen Kleidungsstücken in Bad Abbach auf sich hat, ist immer noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei laufen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum