31.08.2022 | 18:04 Uhr

Bad Füssing: Zweithöchster Jackpot geknackt

Ganz genau 870.839 Euro hat ein Stammgast der Spielbank Bad Füssing im Landkreis Passau gewonnen und damit den Bayern-Jackpot geknackt.

Das ist die zweithöchste Gewinnsumme, die seit der Einführung des Jackpots 1997 ausgeschüttet wurde. Beim Bayern-Jackpot handelt es sich um einen bayernweiten Jackpot, der in den neun Spielbanken im Freistaat ausgespielt wird.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum