11.01.2022 | 07:43 Uhr

Corona: Vom Heilbäderverband kommt Kritik

Kein 2G-Plus in der Gastronomie – so die Forderung vom Bayerischen Heilbäder-Verband bei einer Besprechung in Bad Füssing.

Schon jetzt hätten die Bäder und Thermen mit der 2G-Plus Regelung zu kämpfen, eine Ausweitung auf die Gastroeinrichtungen wäre für die Betreiber der Thermen und Kureinrichtungen existenzbedrohend – das sagt der Vorsitzende des Bayerischen Heilbäder-Verbands Peter Berek. Am Vormittag (11.01.) berät das bayerische Kabinett über eine mögliche Umsetzung von 2G-Plus in Bayern. Ministerpräsident Markus Söder stellt die Ergebnisse ab 13 Uhr auf einer Pressekonferenz vor.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum