04.07.2022 | 05:49 Uhr

Heilbäder fordern gleiches Recht für Alle

Der Bayerische Heilbäder-Verband hat auf einem Treffen in Bad Füssing im Landkreis Passau Erleichterungen bei der Einstellung von ausländischen Arbeitskräften gefordert.

Es könne nicht sein, dass die Bundesregierung nur eingreift, wenn es an den Flughäfen Engpässe gibt, und sich nur um eine reibungslose Reise von Urlaubern kümmert, heißt es in einer Mitteilung des Verbandes. Auch in Gastronomiebetrieben, Hotels oder Bäderbetrieben sollte es die gleichen Möglichkeiten für die Anstellung ausländischer Arbeitskräfte geben. Der Bayerische Heilbäder-Verband appelliert deshalb an die Bundesregierung, sich in Sachen Personalmangel unverzüglich um alle Branchen zu kümmern.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum