01.09.2020 | 07:28 Uhr

Alois Brundobler vorübergehend Vorsitzender beim Bayerischen Heilbäder-Verband

Der ehemalige Bürgermeister von Bad Füssing im Landkreis Passau, Alois Brundobler, wird vorübergehend den Vorsitz des Bayerischen Heilbäder-Verbandes übernehmen.

Grund ist, dass der bisherige Vorsitzende, Klaus Holetschek sein Ehrenamt mit sofortiger Wirkung ruhen lässt. Seine Hauptaufgabe als Staatssekretär im Bayerischen Gesundheitsministerium lasse ihm keine Zeit mehr, außerdem wolle er Interessenskollisionen vermeiden, schreibt Holetschek. Sein bisheriger Stellvertreter Brundobler hat somit den Vorsitz des BHVs übernommen, er wird den Verband bis zu der nächsten Neuwahl im Herbst kommissarisch führen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum