07.06.2022 | 16:37 Uhr

Drei Niederbayern im Finale zum besten Landwirt

Große niederbayerische Beteiligung gibt es heuer im Finale zum „Landwirt des Jahres.“

Von den 30 Finalisten sind drei aus Niederbayern: Erwin Beisl aus Marklkofen, Thomas Strauß aus Geiselhöring und Manfred Aue aus Fürstenzell. Der sogenannte „CeresAward“ ist mit 20.000 Euro dotiert und richtet sich an Landwirte aus dem deutschsprachigen Raum, die einen innovativen und nachhaltigen Weg gehen. Die feierliche Preisverleihung soll am 12. Oktober in Berlin stattfinden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum