30.03.2022 | 17:39 Uhr

Betrunkener Mann schrottet sein Elektroauto

Ein Betrunkener hat in Bischofsmais im Landkreis Regen sein Elektro-Auto geschrottet.

Der Schaden: rund 50.000 Euro. Außerdem wurde bei dem Unfall ein Gartenzaun demoliert. Laut Polizei war der 53-Jährige gestern (29.03.) am späten Nachmittag aus seinem Grundstück herausgefahren. Dabei gab er zu viel Gas, weshalb er zehn Meter weiter im Gartenzaun seiner Nachbarin landete. Zum Glück wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Autofahrer ist seinen Führerschein erst mal los, denn er war erheblich alkoholisiert. Auch eine Geldstrafe dürfte auf den Bischofsmaiser noch zukommen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum