07.04.2021 | 17:02 Uhr

Mehrere Fahrverbote für Raser in Niederbayern

Ziemlich eilig hatten es einige Autofahrer in den letzten Tagen.

Wie die Verkehrspolizei Deggendorf jetzt mitteilte, brachte eine Radarkontrolle bei Bischofsmais auf der Staatsstraße zwischen Deggendorf und Regen überdurchschnittlich viele Verstöße ans Licht. Über 10 Prozent der gemessenen Fahrzeuge waren zu schnell dran, 10 Fahrer können nun mit einem Bußgeld und Punkten rechnen, 36 wurden verwarnt. Der Spitzenreiter war bei erlaubten 70 km/h mit 118 Sachen unterwegs. Ihn erwartet ein einmonatiges Fahrverbot. Auch im Landkreis Deggendorf wurde ein Fahrverbot nötig. Bei einer Messung auf der B8 bei Langenisarhofen gestern Vormittag wurde ein Autofahrer bei erlaubten 70 km/h mit 152 geblitzt. Ein empfindliches Bußgeld und eben das Fahrverbot sind die Folge.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum