25.03.2020 | 13:40 Uhr

Brand in Bodenkirchen: Kind stirbt. Vier Schwerverletzte

Nach der tödlichen Brandtragödie von Bodenkirchen im Landkreis Landshut laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei nach der Ursache auf Hochtouren.

Bislang vermutet die Polizei, dass das Feuer am Vormittg (25.03.) im Erdgeschoss des Einfamilienhauses ausgebrochen ist. Von der siebenköpfigen Familie konnten sich nur die Mutter und eines der Kinder unverletzt ins Freie retten. Der 46-jährige Familienvater und die anderen vier Kinder mussten von der Feuerwehr befreit werden. Ein vierjähriger Bub erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Drei seiner Geschwister und auch der Vater wurden mit schweren Brandverletzungen und Rauchvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum