12.01.2021 | 07:28 Uhr

Großangelegte Suchaktion nach Pärchen auf dem Großen Arber

Zwei Skitourengeher haben sich bei einer Wanderung auf dem Großen Arber im Landkreis Regen verirrt.

Nach schwieriger Suche im unwegsamen Gelände konnte die Bergwacht das Pärchen aber schlussendlich retten. Die 31-Jährige und ihr 33 Jahre alter Freund bogen am Sonntag (10.01.) versehentlich falsch ab und verliefen sich. Als es dunkel wurde, alarmierten sie die Rettungskräfte. Die Bergwacht rückte mit mehreren Fahrzeugen, zwei Motorschlitten und 20 Mann aus. Auch zwei Rettungswagen und ein Polizeihubschrauber waren bei der Suche im Einsatz. Beide Skitourengeher wurden schließlich mit Verdacht auf leichte Unterkühlung in eine Klinik gebracht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum