21.12.2020 | 17:08 Uhr

Wie auf einer Sprungschanze: Fahranfängerin gerät mir Auto auf Leitplanke

Dieser Verkehrsunfall im Landkreis Regen am vergangenen Samstag (19.12.) hätte auch noch deutlich schlimmer ausgehen können.

Eine Fahranfängerin ist bei Böbrach über die Leitplanke geschanzt und verletzt worden. Laut Polizei war die 18-Jährige zunächst ins Bankett geraten und fuhr dann auf die beginnende Leitplanke. Das Auto hob wie auf einer Sprungschanze ab und kam dahinter auf dem Dach in mehreren kleinen Bäumen Liegen. Die Stelle war beim Vorbeifahren auch nur schlecht zu sehen. Zum Glück erkannte ein aufmerksamer Autofahrer noch im Rückspiegel die Notlage und drehte um. Die Feuerwehr schnitt die offenbar nur leichter verletzte Fahranfängerin aus ihrem völlig zerstörten Auto. Danach kam die 18-Jährige ins Krankenhaus.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum